Informationen zu Covid-19 – Stand 16.02.2021

Österreich

Aufgrund der aktuellen österreichischen Bestimmungen gilt derzeit auf österreichischem Gebiet ein Fahrverbot für Personen ohne negativen Coronatest. Der Test (Antigen oder PCR) darf nicht älter als 48 Stunden sein. Um Verkehrsstaus unmittelbar an der Grenze zu verhindern, sondert die Brennerautobahngesellschaft daher bereits bei Verona Nord Fahrer aus, die nicht über die notwendigen Dokumente für die Einreise nach Österreich verfügen.

In der Zwischenzeit ist auf dem Autohof Sadobre in Sterzing eine Teststation für Antigen-Schnelltests eingerichtet worden, um den bereits bestehenden Stau in Richtung Norden aufzulösen. Dort ist mit längeren Wartezeiten aufgrund momentan großen Andrangs zu rechnen.
https://www.autobrennero.it/de/news/sperre-am-brennerpass/

Das italienische Verkehrsministerium hat die Einrichtung weiterer Testzentren angekündigt, die ab dem 16. Februar 2021 genutzt werden können, jedoch liegen dazu auf den Seiten des Ministeriums derzeit noch keine genaueren Informationen vor.
https://www.mit.gov.it/comunicazione/news/autobrennero/presidi-per-tamponi-rapidi-antigenici-per-garantire-il-transito