Deutsch
Menü
Suche

Dieselzuschlag

Indexbasierender Dieselzuschlag

Speditionsversand Monat Index des Vormonats
veröffentlicht am
Dieselzuschlag
Mai 2018 16.04.2018 6,48 %
April 2018 26.03.2018 6,56 %
März 2018 26.02.2018 6,52 %
Februar 2018 25.01.2018 6,50 %
Januar 2018 22.12.2017 6,46 %
Dezember 2017 27.11.2017 6,33 %
November 2017 25.10.2017 6,37 %
Oktober 2017 20.09.2017 6,29 %
September 2017 17.08.2017 6,21 %
August 2017 25.07.2017 6,19 %
Juli 2017 21.06.2017 6,23 %
Juni 2017 24.05.2017 6,37 %
Mai 2017 24.04.2017 6,23 %
April 2017 22.03.2017 6,31 %
März 2017 27.02.2017 6,21 %
Februar 2017 25.01.2017 6,5 %
Januar 2017 28.12.2016 6,0 %
Dezember 2016 25.11.2016 6,0 %
November 2016 25.10.2016 5,5 %
Oktober 2016 28.09.2016 5,0 %
September 2016 31.08.2016 5,5 %
August 2016 27.07.2016 5,5 %
Juli 2016 20.06.2016 5,0 %
Juni 2016 25.05.2016 4,0 %
Mai 2016 14.04.2016 4,0 %
April 2016 24.03.2016 3,50 %
März 2016 16.02.2016 3,50 %
Februar 2016 21.01.2016 2,60 %
Januar 2016 15.12.2015 4,10 %
Dezember 2015 19.10.2015 3,90 %
November 2015 15.10.2015 4,03 %
Oktober 2015 17.09.2015 4,23 %
September 2015 21.08.2015 5,17 %
August 2015 24.07.2015 5,63 %
Juli 2015 16.06.2015 6,08 %
Juni 2015 15.05.2015 5,54 %
Mai 2015 15.04.2015 5,48 %
April 2015 13.03.2015 4,74 %
März 2015 13.02.2015 3,94 %
Feburar 2015 16.01.2015 5,46 %
Januar 2015 16.12.2014 7,10 %
Dezember 2014 19.11.2014 7,48 %
November 2014 16.10.2014 8,11 %
Oktober 2014 11.09.2014 8,11 %
September 2014 13.08.2014 8,15 %
August 2014 11.07.2014 8,40 %
Juli 2014 17.06.2014 8,24 %
Juni 2014 19.05.2014 8,28 %
Mai 2014 11.04.2014 8,22 %
April 2014 18.03.2014 8,35 %
März 2014 20.02.2014 8,26 %

Seit vielen Jahren ist eine drastische Preissteigerung im Bereich der Rohölpreise zu verzeichnen. Die zukünftige Entwicklung ist schwer vorauszusehen. Mit dem derzeit erreichten Preisniveau scheint das Ende der Preisspirale jedoch noch nicht erreicht. Die Berücksichtigung der jeweils aktuellen Rohölpreise in unsere Preiskalkulation ist unumgänglich, da wir diese Kostensteigerung nur zum Teil durch Rationalisierungsmaßnahmen auffangen können.

Aus diesem Grund hat sich die KG Bursped Speditions-G.m.b.H. & Co. im Juni 2008 dazu entschlossen einen separat ausgewiesenen Zuschlag zu erheben, der sich variabel an den Dieselpreisveränderungen orientiert und prozentual auf die Nettofracht (einschließlich Zuschlägen) erhoben wird.

Der indexbasierte Dieselzuschlag der KG Bursped Speditions-G.m.b.H. & Co. wird anhand des „Verbraucherpreisindex für Deutschland (Fachserie 17/Reihe 7)“ des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden ermittelt. Turnusmäßig (in der Regel alle 5 Jahre) findet eine Überarbeitung dieses Verbraucherpreisindexes statt. Im Zuge dieser Überarbeitung wurde das Basisjahr von dem Jahr 2005 auf das Jahr 2013 verändert. Die exakte Vorgehensweise bei dieser Überarbeitung kann der Erläuterung des Monatsberichts Januar 2013 des Statistischen Bundesamtes entnommen werden.

Die Berechnung des Diesezuschlags basiert auf dem Indexwert in Höhe von 75,01 Punkten. Je nach Entwicklung dieses Indexes entwickelt sich ebenfalls der Dieselzuschlag. Demnach sinkt der Dieselzuschlag auf 0 %, sofern der Basiswert von 75,01 Punkten wieder erreicht wird.

Über den indexbasierten Dieselzuschlag werden ausschließlich die durch den Dieselpreisanstieg verursachten Mehrkosten weiterbelastet. Ein Dieselpreisanstieg um 10 Cent verursacht bei der KG Bursped Speditions-GmbH & Co. Mehrkosten von ca. 1,83% und spiegelt sich beim Statistischen Bundesamt in einer Index-Veränderung von ca. 9,45 Punkten wieder. Demzufolge wird bei einem Anstieg des Dieselpreis-Index um einen Punkt jeweils ein Dieselzuschlag in Höhe von 0,1936% erhoben.

Die Verbraucherpreisindizes werden monatlich durch das Statistische Bundesamt veröffentlicht. Ab dem Veröffentlichungstag wird der neue Dieselzuschlag ermittelt und ist dann ab dem 1. des darauf folgenden Monats gültig. An dieser Stelle können Sie sich jederzeit über den aktuellen Zuschlag informieren.

Weitere Informationen finden Sie beim Statistischen Bundesamt, Wiesbaden:

Quelle: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden.
Auszug aus: Fachserie 17, Reihe 7 Verbraucherpreisindizes für Deutschland