Deutsch
Menü
Suche

Beschaffungslogistik

Beschaffungslogistik & Nahverkehr

Wir verbinden Menschen & Märkte!

Unser Sammelguteingang entlädt täglich zwischen 1.400 und 1.700 Sendungen, die dann durch den Nahverkehr bei den Kunden zugestellt werden.

Der Fuhrpark im Nahverkehr besteht dabei aus Ø 110 Fahrzeugen von Subunternehmern mit 3,5 t bis 40 t im Tageseinsatz. Hinzu kommen nochmal ca. 30 Trägerfahrzeuge bis 40 t aus dem eigenen Fuhrpark der Firma <<ELKAWE>>.

Neben den täglich rund 1.500 Sendungen im Sammelguteingang koordiniert unsere Nahverkehrsdisposition dazu noch um die 450 Abholungen am Tag.

Das Segment Beschaffungs- und Retourenlogistik - das auch unter dem Produktnamen "OrderLine" geführt wird - zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • ganzheitliche Planung und Abwicklung von logistischen Ketten
  • zeit- und zielgenaue Beschaffung von europaweit bestellten Zulieferteilen, Rohstoffen, Waren, Behältern oder Retouren
  • termingeführte Zulaufsteuerung in den Bereichen Beschaffung und Cross-Docking
  • wareneingangsoptimierte Anlieferung
  • hohe Transparenz durch Track & Trace auf Packstückebene

Von Cuxhaven bis Zarrentin – von der dänischen Grenze bis Uelzen!

Fragen zu national eingehenden Sendungen oder dem Nahverkehr?


Abteilungsleiter national Sammelguteingang / Beschaffung / Nahverkehr:
Florian Lorenzen

Kontaktieren Sie mich gerne
+49 40 / 73 123-494
+49 40 / 73 123-447
E-Mail senden